Aktion: 50 € Rabatt bei Marley Spoon (4 x 12,50 €)! Jetzt sichern >>
Aktion: 50 € Rabatt bei Marley Spoon (4 x 12,50 €)! Jetzt sichern >>
Beliebt:
Alles:

Essensboxen – Lebensmittel einfach nach Hause liefern lassen

Kochbox Checker | 2.07.2018

Die Kochboxen, die wir hier auf KochboxChecker vorstellen und vergleichen, sind nur eine der vielen Möglichkeiten, sich seine Lebensmittel ganz praktisch nach Hause liefern zu lassen. Hier erfahrt ihr, was es sonst noch gibt.

Ob Snacks, Obst und Gemüse, Gewürze, hochwertiges Fleisch oder vegetarische Bio-Fertiggerichte – es scheint fast nichts zu geben, was nicht im Abo als Essensbox lieferbar ist. Auch die Hersteller selbst, Einzelhandelsketten und Supermärkte bieten mittlerweile die regelmäßige Lieferung von Lebensmitteln in besonderen Zusammenstellungen an.

Wir haben hier für Euch eine Auswahl zusammengestellt, was ihr euch so alles an Köstlichkeiten in Essensboxen schicken lassen könnt.

Oder bist du auf der Suche nach einer Essensbox, in der du Lebensmittel gut verschlossen lagern oder transportieren kannst? Zum Beispiel eine Box für das Pausenbrot, den Büro-Lunch oder auch, um Lebensmittel aus angebrochenen Verpackungen sicher aufzubewahren? Dazu findest du hier mehr.

Neues ausprobieren: Essensboxen mit besonderen Spezialitäten

Mit den Essensboxen finden auch Lebensmittel per Post den Weg zu dir nach Hause, die es im Supermarkt um die Ecke gar nicht gibt. Oder Produkte, die völlig neu auf dem Markt sind, so dass du zu den Ersten gehören kannst, die sie probieren dürfen. Der Online-Versandgigant Amazon hat zum Beispiel solche Probierboxen im Angebot. Allerdings variieren hier die Kategorien, d.h. es ist immer einer Überraschung, ob Lebensmittel oder Kosmetikprodukte, Kaffeesorten oder anderes in der Box sind.

Auch Anbieter wie Degusta und brandnooz haben Essenboxen mit einer Auswahl an Produktneuheiten im Programm. In der TastyBox sind Lebensmittel, die in kleinen Manufakturen hergestellt wurden und daher in den meisten Fällen also auch für dich neu sein dürften.

Mit der Weltprobierer Box kannst du Lebensmittel aus aller Welt kosten, bei DELINERO wirst du mit europäischen Spezialitäten beliefert, ZIBIBBO und Italian Fable haben italienische und Monthly Flavors hat griechische Spezialitäten im Angebot. Die Essensboxen sind also auch eine praktische Möglichkeit, einmal über den sprichwörtlichen Tellerrand hinauszusehen bzw. zu schmecken.

Verschiedene Gemüse und Salat in einem Korb

Gemüsekorb. Quelle: pixabay

Vitamine postwendend: Essenboxen mit frischem Obst & Gemüse

Essensboxen voller Obst und Gemüse bieten zum Beispiel Bonativo, Fruity Box, Fruits best oder Dein Biogarten an. In vielen Regionen Deutschlands sind auch Obst- und Gemüseboxen von regionalen Produzenten im Abo erhältlich. In der “Gemüseretterbox” von ETEPETETE wird zum Beispiel Gemüse von regionalen Biobauern verschickt.

Auch beim Kochbox-Anbieter HelloFresh kannst du reine Obstboxen bestellen und nicht nur die Kochboxen mit Rezepten und den für die Zubereitung der Gerichte benötigten Zutaten. Die Obstboxen von HelloFresh werden wöchentlich geliefert und enthalten saisonales Obst aus 100 Prozent biologischem Anbau. Es gibt sie in drei Größen für den Preis von 14,99 Euro bis 29.99 Euro.

Süße und salzige Verführungen

Eine Auswahl an süßen und herzhaften Snacks bieten zum Beispiel MyCoachbox, die Snack Bär Naschbox oder Mmhbox. Bei der Sugafari Box oder Snack in a Box kommen die Naschereien aus aller Welt und das regelmäßig wechselnd aus anderen Herkunftsländern.

Vergleichbar mit den Kochboxen sind Backboxen, in denen sich Rezepte für leckere Kuchen und Torten inklusive der benötigten Backzutaten befinden. Das bietet zum Beispiel Cake Amore an. Wer nicht selbst backen möchte, kann sich auch ganz einfach von Kuchen Zauber, Meine Backbox oder Deine Torte regelmäßig mit fertigen Kuchen versorgen lassen.

Törtchen mit Sahnehaube

Süße Snacks per Post. Quelle: pixabay

Auf Schokolade haben sich gleich mehrere Anbieter spezialisiert, zum Beispiel CHOCBOX, Schokostück oder chocri. Teilweise können Kunden bei diesen auch eigene Schokoladen kreieren, indem sie ihre Lieblingszutaten zusammenstellen und diese dann in einer der Tafeln in der nächsten Box wiederfinden. Das gleiche Konzept gibt bei es bei der Essensbox von Mein Riegel auch für die Erstellung von Schokoriegeln. Immer neue Kekskreationen erhältst du mit dem Lebensmittel Abo von der Kekswerkstatt und American Cookies von Cookie Mania. Und wer es lieber herzhaft mag, kann zum Beispiel bei Frostkrone zwischen Fingerfood-Boxen mit Käsevariationen, würzigen und vegetarische Snacks wählen.

Wer sich bewusst gesund ernähren, aber dabei nicht auf leckere Snacks verzichten möchte, für den sind auch Essenboxen mit gesunden Naschereien im Angebot. Die Treats Snackbox zum Beispiel bietet monatlich gesunde Snacks und Kaltgetränke aus ganz Europa an und der Snack Baron hat sich auf gesunde Snacks von kleinen und mittelständigen Unternehmen spezialisiert. Zwar auch nicht kalorienarm, aber gesund snacken kannst du die Nüsse und getrocknete Früchte in der Essensbox von KERNernergie oder Bite Box. Und Sportler können sich über leistungsfördernde Kost freuen, wie zum Beispiel über viele proteinreiche Produkte in der I-Love-Protein Box.

Gesunde Essensboxen – Bio, vegetarische und vegane Kost

Auch für Vegetarier und Veganer gibt es Essensboxen mit abwechslungsreichen und leckeren Lebensmitteln für den gesunden Speiseplan. Vegetarische Produkte bekommst du unter anderem auch von YourBioBrands, Taste Loop und ganz ohne tierische Inhaltsstoffe kommen die veganen Essensboxen von Whole Food, Vegan Tuck Box oder Lucky Vegan aus.

Mit der Healthy Madame Box erhältst du zum Beispiel achtmal im Jahr gesunde Vollwertprodukte, die jeweils exklusiv von Fitness-Bloggern ausgewählt wurden. Oder sollen es schon fertige Gerichte sein? Die Little Lunch Suppenbox enthält Biosuppen aus 100 Prozent natürlichen und pflanzlichen Zutaten und bei Jarmino bekommst du Biofertiggerichte im Glas.

Auch an Allergiker ist gedacht und so sind bei einigen Anbietern teilweise auch gluten-, laktose, weizen- oder sojafreie Produkte erhältlich. Und Vegan Box und Boutique Vegan haben außer Lebensmitteln auch vegane Kosmetik- und Pflegeprodukte im Angebot.

Preise und Konditionen

Die Preise der Essendboxen variieren natürlich je nach Inhalt und Umfang- es gibt günstige Probierboxen schon für zehn Euro, besondere Spezialitäten können auch schon einmal 40 bis 60 Euro und mehr pro Essensbox kosten. Einige Boxen kannst du einmalig bestellen, bei manchen schließt du ein Abo ab, zum Beispiel für ein Jahr. Der Lieferrhythmus, zum Beispiel wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich, kann vom Anbieter festgelegt oder auch von dir frei wählbar sein. Bei manchen Anbietern kannst du außerdem zwischen einmaliger Lieferung und einem Abo wählen, wobei dann meist die Preise für die einzelnen Essensboxen im Abo günstiger sind als bei einer Einzellieferung.

Tipp: Du kannst bei vielen Anbietern auch Essensboxen als Geschenk verschicken lassen. Ob Italienische Spezialitäten, Süßigkeiten aus aller Welt oder vegane Snacks – über ein solches Päckchen freut sich bestimmt so manches Geburtstagskind.

Auch interessant:

Tipp: Marley Spoon