Aktion: 50 € Rabatt bei Marley Spoon (4 x 12,50 €)! Jetzt sichern
Aktion: 50 € Rabatt bei Marley Spoon (4 x 12,50 €)! Jetzt sichern

Infos zu Marley Spoon

Bei Marley Spoon entscheidest du selbst, was und wann du jede Woche kochen möchtest. Die Profiköche von Marley Spoon kreieren wöchentlich sieben neue Rezepte mit Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – damit ist also auf jeden Fall das Richtige für dich dabei. In deinem Benutzerkonto legst du den wöchentlichen Liefertag und -zeitpunkt fest und gibst in deinem Geschmacksprofil an, was du gerne bzw. nicht magst. So bekommst du die frischesten Zutaten für Gerichte, die du auch wirklich magst. Du kannst die für dich ausgewählten Rezepte auch jederzeit in deinem Konto ändern bzw. einzelne Lieferungen abbestellen, wenn du einmal nicht kochen willst. Auch auf unbestimmte Zeit zu pausieren ist kein Problem. In der E-Mail-Vorankündigung deiner Lieferung sowie auf der Webseite erfährst du außerdem, welche Basiszutaten wie Öl, Salz und Pfeffer du zusätzlich benötigst. Ansonsten kannst du einfach Spaß beim Kochen mit der einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung haben!

Aktion

50 € Aktion: Marley-Spoon Gutschein

Gutschein gültig
Automatische Gutschrift!
Code anzeigen

Dein persönlicher Gutscheincode:

Automatische Gutschrift!
Code wurde in die Zwischenablage kopiert!
Zum kopieren Einfach in das Feld tappen und den Code kopieren.
Hier zu Marley Spoon gehen!
Erhalte 50 Euro Rabatt! (4 x 12,50 Euro)
Nur für Neukunden, nur ein Gutschein pro Haushalt, nicht mit anderen Gutscheinen oder Rabatten kombinierbar, gültig bis auf Widerruf.

Angebot von Marley Spoon

Du kannst jede Woche zwischen sieben verschiedenen Rezepten wählen. Davon sind jeweils mehrere mit Fleisch, Fisch, vegetarisch oder auch vegan. Die Rezepte werden von Marley Spoons Köchen kreiert und sind deshalb etwas Besonderes – gleichzeitig stellen sie aber sicher, dass sie ganz einfach in sechs Schritten nachzukochen sind. Die Zutaten sind nach Angabe von Marley Spoon sogar frischer als im Supermarkt, da sie hauptsächlich direkt von ausgewählten Erzeugern stammen. So kann man viel transparenter nachvollziehen, wo die Zutaten genau herkommen. Bestellbar sind zum Beispiel Rezepte wie “Scharfer Okra-Eintopf mit Reis und Mango-Chutney” oder “Zartes Spanferkel mit Bratselleriesalat und Walnusspesto”, aber auch klassische Rezepte wie “Puten-Geschnetzeltes mit Möhren, Spargel und Kerbelkartoffeln”.

Preise von Marley Spoon

Bei Marley Spoon bekommst du Boxen ab 38 Euro (2 Personen, je 2 Mahlzeiten) bzw. 50 Euro (Familienbox, ausreichend für zusätzlich zwei kleine Kinder). Je mehr du kochst bzw. für je mehr Esser/ Gerichte deine Box ausgelegt ist, um so preiswerter wird es. Du bekommst sozusagen einen Mengenrabatt und kochst dann schon mal für 4,50 Euro pro Portion (Familienbox mit 4 Gerichten) bzw. 6,90 Euro je Portion (2 Personen, je 4 Gerichte).

Besonderheiten von Marley Spoon

Bei Marley Spoon kannst du komplett selbst wählen, welches Gericht du gerne kochen möchtest und über das wann und wie viel entscheiden. Die besonderen Rezepten von echten Profiköchen gibt es bei Marley Spoon zudem auch ganz einfach per App – noch ein rieisger Vorteil gegenüber anderen Anbietern.

Video

Fazit zu Marley Spoon

Marley Spoon ist ideal für Paare udn Familien, die zusammen mehr tolle, gesunde Gerichte kochen möchten, aber denen die Zeit für Inspirationen und lästige Einkäufe fehlen. Die Gerichte sind immer besonders, aber dennoch leicht nachzukochen. Das Schöne daran: Du kannst selbst bestimmen, was genau du in deiner Box geliefert bekommen möchtest. Wir meinen: Marley Spoon hat auf jeden Fall einen Versuch verdient!

zu Marley Spoon

Marley Spoon Erfahrungen

3.7
3.7 von 5 Sternen
76 Bewertungen
3.7 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
3.3
3.3 von 5 Sternen
13 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
3.3 von 5 Sternen
13 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
3.3
3.3 von 5 Sternen
19 Bewertungen 2018
3.3 von 5 Sternen
4
4 von 5 Sternen
17 Bewertungen 2017
4 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Viel besser als Hello Fresh! Seit 3 Wochen probieren ich Kochboxen aus und bin ganz klar bei Marley Spoon hängen geblieben. Warum? - Größere Rezeptauswahl - Ansprechendere Lieferung/Verpackung - Preis/Leistungsverhältnis besser da bei HelloFresh oft Aufschläge auf hochwertigere Rezepte fällig werden Mein Mann und ich sind begeistert und freuen und schon wieder auf die nächste Kochbox. - von Claudia Bolten | 2.09.2019
  2. Ich beziehe jetzt seit einigen Wochen meine Boxwen von Marley Spoon und ich bin bislang sehr zufrieden. Davor war ich zwei Jahre bei Hellofresh, denen ich auch nicht hinterherschimpfen möchte, denn ich fand dort Kundendienst, Lieferung undSortiment okay. Zunächst konnte man das Verpackungsmaterial nach jeweils Abnahme von 5 Boxen zurückschicken, das wurde dann abgeschafft. Mit den Kühlpads hatte ich dann jede Menge Ärger: der hiesige Wertstoffhof meinte, die könnten in den Sondermüll, der Sondermüll meinte, die gehörten in den Hausmüll. Ich hatte dort die Option "kalorienarm" gewählt. Was mich dann gestört hat: es gab Wochen, da wurde mir kein Gericht unter 850 Kalorien angeboten, einmal sogar eine israelische Spezialität für mehr als 1100 kcal. Vom Umweltaspekt sehr negativ: in Plastik verpackte Kleinstportionen von Essig, Senf, Tabasco etc. angeblich wolle die Kundschaft das so - ich erinnere mich, das sogar mal in irgendeinem Erfahrungsbericht gelesen zu haben. Was Marley Spoon aus meiner Sicht besser macht: es gibt ein größeres Angebot, und es ist für jeden was dabei - vegan, vegetarisch, fit und Gesund, familienfreundlich. Marley Spoon hat das Selbstbewusstsein, zu erwarten, dass die Kundschaft bestimmte Zutatenn im Haus hat. Die Kinderkaufladen-Portionen, die mich bei Hellofresh so gestört haben, gibt es bei Marley Spoon nicht. Leider gibt es auch hier für die Kräuter auch eine Plastikverpackung. (Allerdings: die Kräuter sind so dermaßen großzügig bemessen, daß man eben diese Verpackung nehmen kann, um das, was von den Kräutern übrig bleibt, einfrieren kann. Bei Hellofresh hat es mir auch geschmeckt - wenngleich es zum Schluss auch gefühlt viele Wiederholungen gab. Und die Gerichte waren wirklich in den meisten Fällen in 30 Minuten zu schaffen. Bei Marley Spoon schaffe ich das nicht, aber die Gerichte sind hier einfach more sophisticated (Entschuldigung für den englischen Ausdruck, aber sonst stünden hier ein Dutzend Eigenschaftswörter. Der Preis ist der Gleiche wie bei Hellofresh: 42 Euro. Man ist bei Marley Spoon allerdings nicht gezwungen, sich 3 Doppelportionen auszugucken, sondern die Minimalabnahme sind 2 Doppelportionen, allerdings erhöht sich dann der Preis für die einzelne Portion. Die Option, einmalig mehr zu bestellen, z.B, wenn man Gäste hat, werde ich sicherlich mal ausprobieren. Der einzige Minuspunkt: ich wüsste gerne den Betrag von Kalorien, Eiweiss, Fett und Kohlehydraten PER 100g. Hellofresh hatte das immer angegeben. Okay, den ermittle ich dann selber, wobei man manche Zutaten selber abwiegen muss, und bei den Zutaten steht nicht immer das Gewicht drauf. Eber das ist eine Kleinigkeit. Ich habe bislang alle Gerichte mit 5 Sternen bewerten können und kann Marley Spoon mit Nachdruck empfehlen. - von Dr.Dagmar Schatz | 24.06.2019
  3. Marley Spoon ist mit Abstand unser Lieblingsanbieter. Das haben mittlerweile einige Wechsel zwischendurch bestätigt. Wir waren Jahrelang Kochhaus Kunde - hier war die Qualität der Lieferung jedes Mal komplett anders - oft haben Dinge gefehlt und mal waren sie so, das andere mal wieder so verpackt - dazu auch noch extrem teuer. Danach ging es zu Marley Spoon - auffällig war der günstige Preis, die Vielzahl an Gerichten und das man jede Woche aus einer großen Auswahl selbst wählen kann. Die Bedienung ist via App und Website extrem einfach. Vor allem aber, und daran hatten wir und schon schnell gewöhnt, ist die Flexibilität. Ich kann 5-6 Werktage vor Lieferung noch die Rezepte austauschen oder Lieferung pausieren. Toll, dachten wir, ab zu HelloFresh, mal etwas neues ausprobieren. Das Angebot war ebenfalls ganz nett und auch hier konnte man ein bisschen selbst bestimmen, was in der Box sein soll. Auffällig negativ: man muss in den Einstellungen immer die Gerichteanzahl festlegen. Das kann man bei Marleyspoon jede Woche so, wie man möchte. Wenn man ein Gericht möchte, bleibt es bei einem, wenn man 5 haben möchte, werden 5 geliefert. Bei Hellofresh nicht möglich. Das größte Problem bei HelloFresh aber war, dass man bis zu 12 oder 11 Tage im Voraus entscheiden muss, welche Gerichte man haben möchte. Auch das Pausieren ist somit sehr schwer. Flexibilität gleich Null. Daher Lieferung storniert ohne jemals getetstet zu haben und zack, waren wir wieder bei Marley Spoon. - von Jan S. | 20.05.2019
  4. Lecker, inspirierend, hohe Qualität. Die Lieferung klappt manchmal nicht, aber das liegt bei uns immer am Lieferdienst (ok, die haben es auch nicht leicht). Kann ich vollumfänglich empfehlen. - von Henni | 9.05.2019
  5. Die Qualität der Zutaten (authentisch, oftmals Bioprodukte) und die Gerichte sind an sich gut, leider hat man aber zwischenzeitlich irgendwie den Eindruck, dass sie z. B. ne Schiffsladung mit Limetten kaufen und es dann wochenlang alles mögliche mit Limetten gibt. Ist aber noch zu verkraften. Darüber hinaus schleicht sich jedoch schnell die Gewohnheit ein und man denkt des öfteren... mhm so oder so ähnlich waren doch erst vor kurzem noch andere Gerichte, wenn auch nur minimal abgewandelt. Was aber überhaupt nicht geht, sind die ständigen Fehler und Mängel. 2 mal über wurde z. B. Fleisch/Fisch geliefert, obwohl es sich um eine vegetarische Kochbox handelte (was dazu führte, dass ich für jedes Gericht Dinge nachkaufen musste). Tomaten waren öfter bereits matschig, den Schnittlauch kann man schon mal beim Vergammeln im Kühlschrank weiter anfeuern und Joghurtbecher, kleine Tütchen mit Sojasoße und anderes gehen beim Transport gerne mal kaputt, was zu einer riesen Sauerei im Karton führt. Es fehlen auch nicht selten Zutaten - wie zuletzt sämtliche Kräuter in meiner gestern gelieferten Box, die so gut wie in jedem Gericht erforderlich sind. Dieser Umstand und all die anderen Mängel (wie auch die Tatsache, dass ich gestern eine Salatmischung direkt nach Anlieferung entsorgen konnte, da sie eher flüssig als fest war) haben dann auch letztendlich dazu geführt, dass ich mein Abo gestern gekündigt habe. Es hat schon seinen Grund, warum ich mir nicht gerade günstige Kochboxen "gönne": Ich habe im Alltag kaum Zeit, mir großartig Gedanken über leckere, abwechslungsreiche Gerichte zu machen, geschweige denn dann jedes Mal in 3 verschiedenen Läden die Zutaten dafür zu suchen. Eines muss man ihnen aber lassen... mal gibt es 50% Rabatt, 100% Rabatt oder 5 oder 10 EUR Erstattung auf die nächste Lieferung, wenn was nicht in Ordnung ist. Ist ja auch schön und gut, aber ich muss mich auf den einwandfreien und vollstäündigen Zustand meiner Bestellung verlassen können, sonst ist das ganze Konzept hinfällig und ich spare mir dadurch überhaupt keinen Aufwand. Ich frage mich ernsthaft, was denn da schief laufen muss, dass es nicht gerade selten zu gravierenden Fehlern kommt und bin äußerst enttäuscht. - von Robin Guddat | 9.05.2019
  6. Hi, Ich habe mir zum ersten Mal diese Box bestellt und bin super enttäuscht. Ich werde mich direkt wieder abmelden aber wollte wenigstens ein Feedback hinterlassen. Es haben Zutaten gefehlt. Die Tüten waren falsch beschriftet womit alles sehr unübersichtlich wurde. 1 Becher Joghurt war kaputt und ausgelaufen und es wurde eine Zutat mitgeliefert welche für gar nichts gebraucht wurde (Spinat statt Glasnudeln). Zudem finde ich auch die Rezeptbeschreibung an manchen Stellen zu unspezifisch. Die Gerichte finde ich vom Geschmack auch viel zu speziell. Spricht glaub ich eher einen geringeren Teil an. Alles war mit Zitrone Limette und Minze. Ist nicht für jeden was. Mfg Rab - von Rab | 8.05.2019
  7. Die Gerichte sind sehr lecker und unterbrechen meine Routine. Habe schon viele Inspirationen erhalten. Die Zutaten sind frisch, die Mengen ausreichend und die Rezeptkarten sind schön und verständlich. Das Kochen geht gut von der Hand. Summa sumarum, ich kann MarleySpoon empfehlen. - von Stephanie | 6.03.2019
  8. Schlechtester Kundenservice den ich bisher erlebt habe. Antwortet nicht auf Emails, Kochbox wurde nicht zugestellt, Geld trotzdem abgebucht. Melden tut man sich erst nach negatives Google Bewertung. - von Christoph Ebeling | 29.01.2019
  9. Ich bin richtig enttäuscht über den Kundenservice. Mein Konto wurde automatisch aktiviert und mir wurden Boxen zugeschickt, die ich nicht annehmen könnte - ungefragt! Hauptsache das Geld wird schön abgebucht. Bei mehrfacher Nachfrage kommt entweder keine Antwort oder man bekommt gesagt, dass man da nichts machen kann. Somit 84€ für die Tonne. Richtig enttäuschend! - von Michelle | 27.01.2019
  10. Katastrophaler Kundenservice. Wenn man ein Paket nicht persönlich annehmen kann, wird es nicht in der direkten Nachbarschaft abgegeben, sondern in einer "Packstation" mit verrückten Öffnungszeiten (11-17h). Für berufstätige ungeeignet. Ich hatte vorher Boxen von HelloFresh, die ihre Pakete in solchen Fällen vor der Wohnungstüre abgestellt haben. Das war viel entspannter. Ich habe mein Abo gelöscht. Die Qualität des Essens ist gut, aber nicht überragend. Ich checke jetzt Alternativen oder gehe zurück zu HelloFresh. - von Gabriel | 23.01.2019
  11. Ich habe jetzt mehrere Gerichte ausprobiert. + super Auswahl + gute Lieferzeiten + gute Portionsgrössen - zu wenig Gemüse - zu viel Pasta -Zutaten nicht frisch, teilweise verfault - Das Hähnchenfleisch hat einen komischen Beigeschmack - Schlecht verpackt bei Joghurt/ Schmand - zuviel Abfall Zu dem Geschmack kann ich nicht beurteilen Geschmäcker sind verschieden . alles in allem zufriedenstellend. - von Emina | 6.01.2019
  12. Ich bin ein Kochboxfan. Deshalb habe ich mehrere Anbieter durchgetestet. Im Grunde sind alle gut, finde ich, da kann man eigentlich keinen Fehler machen (wenn man sich klar macht, das das alles Abos sind, die entsprechend gekündigt werden müssen, wenn man nicht mehr will!). Bei Marley Spoon bin ich nun hängengeblieben, weil es mir dort einfach besonders gut schmeckt, die Portionsgröße zu unserer Familie passt und die Zutaten bei uns immer frisch ankommen. Ärger gibt es, wenn der Lieferdienst einen Fehler macht, also nicht pünktlich liefert oder die Box beim Nachbarn abgibt, der evtl. nicht da ist. Das kommt bei uns alle paar Monate einmal vor und wir können damit leben. - von Michael | 20.12.2018
  13. Wir haben heute eine Probebox erhalten... Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben Ente à l'orange gekocht und fühle mich immer noch etwas wie Jamie Oliver ;) Die Zutaten waren alle frisch und es wurde pünktlich geliefert (PLZ 32XXX). Das (mit-)kochen hat unserem Kind großen Spaß gemacht. Um sich nur von den Boxen zu ernähren wäre zu wenig Zeit und Geld da, aber sie sind eine toller Abwechslung. Schade, dass es keine kleine Box gibt mit einem Gericht wie einem Sonntagsbraten oder so. - von Mömpelgard | 19.12.2018
  14. Wir haben von Hello Fresh zu Marley Spoon gewechselt, weil dort eine Zustellung abends angeboten wird. Gleich bei der zweiten Box hat das aber schon nicht mehr geklappt. Wir sind vor vollendete Tatsachen gestellt worden, dass die nöchste Lieferung vormittags erfolgt. Wie wir als Berufstätige das organisieren sollen, bleibt unser Problem... Bei Marley Spoon erfolgt keine Antwort auf Rückfragen. Wir haben mehrere E-Mails an den Support geschrieben, aber man schweigt dort seit einer Woche beharrlich. Wir sind gespannt, ob es beim dritten Mal wieder abends klappt, oder ob die Zustellung jedes Mal eine Überraschung bleibt... Nicht so toll. Man fragt sich, ob sie vielleicht kein Interesse an neuen Kunden haben. Noch so ein Klops und wir kündigen unsér Abo wieder. Einfach nicht antworten, wenn man einen Feher macht und das den Kunden ausbaden lassen, das ist nicht die feine Art. - von Nicole | 30.10.2018
  15. Leckeres Essen, Spaß beim Kochen, einfach zu bearbeitende Rezeptkarten. So kann ich meine Erfahrung mit Marley Spoon zusammenfassen. Danke, Angelina - von Angelina | 16.10.2018
  16. Meine erste Box wurde erst zwei Tage später geliefert, da sie nicht mehr rechtzeitig gepackt werden konnte. Nachteil, das Paket wurde nicht neu gepackt sondern einfach solange gelagert. Das führt dazu das 3 FLeischsorten innerhalb von einem Tag nach Lieferung nicht mehr nutzbar sind (zu verbrauchen bis). Zusätzlich war das Paket nicht richtig gekühlt während der Lagerung, da das Fleisch trotz dem es noch haltbar war nicht mehr zu genießen war. Einmal und nie wieder! - von Thorsten Stützel | 6.10.2018
  17. Gegen die Kochboxen ist nichts einzuwenden! Relativ frisch mit leckeren Rezepten... Aber der Kundendienst ist eine Katastrophe! Habe eine Box am Freitag vor Liefertermin am Mittwoch per E-Mail storniert. Stornierungsfrist seien 6 Tage, bei mir wären es nur 5, fertig. Geht also nicht mehr. Dann möchte ich die Box weiterleiten, ist auch nicht mehr möglich, nur wenn ICH mich mit UPS in Verbindung setze...von Kulanz und Entgegenkommen nicht die Spur. Die Rechnung kommt schon eine Woche vor der Lieferung, die gewünscht Bestätigung der Kündigung habe ich innerhalb von einer Minute erhalten. - von Annika vom Ende-Lerche | 10.09.2018
  18. Einzige Kochbox mit vielen Bio-Zutaten und mit (vorwiegend) Fleisch aus artgerechter Haltung. Nachdem wir - eine 4-köpfige Familie - nun alle auf dem deutschen Markt erhältlichen Kochboxen ausprobiert haben, sind wir begeisterte Dauerkunden von MarleySpoon (ca. 3 Kisten á 12 Portionen im Monat). Warum? Kochhaus ist qualitativ super, aber für uns als Familie als Dauerlösung einfach zu teuer. Kochzauber (Lidl) hat innerhalb der Bodentypen keine Auswahlmöglichkeit, ist aber sehr günstig, dies macht sich aber verständlicher Weise auch in der Lebensmittelauswahl bemerkbar. Der Kundenservice ist aber unschlagbar und sehr kulant!!!! Insgesamt eine günstige, gute Kochbox - uns fehlen aber Bio Produkte und Fleisch aus artgerechter Haltung. Bei dem Preis ist das aber natürlich nicht machbar. HelloFresh hat weniger Auswahl an Gerichten, weniger Bio-Ware als MarleySpoon und beim Fleisch fehlen Infos zu Herkunft und Haltung, was den Schluss zulässt, dass es evtl. nicht aus artgerechter Haltung stammt (!?) Aber HelloFresh ist unserer Erfahrung nach insgesamt gut. Kostet bei 10 Portionen 5,7 Euro pro Portion. MarleySpoon begeistert uns - von der Lebensmittelqualität (bis auf wenige Ausnahmen!) - dem hohen Bio-Anteil (sehr wichtig für uns) - der Fleischherkunft aus artgerechter Haltung (was uns sehr wichtig ist) - Preis-Leistungsverhältnis ist super bei der Ware die man erhält (bei 12 Portionen = 5,75 Euro/ Portion, z.B. 6 Gerichte für 2 Personen, man kann bei 2 kleinen Kindern wie bei uns, auch die Beilagen einfach mengenmäßig erhöhen (Nudeln, Reis, Kartoffeln hat man ja eh immer im Haus) dann passt das perfekt für 4 und die Portion kostet noch deutlich weniger :-)) - auch der Kundenservice war bisher toll - der Einfachheit im Handling (Pausieren so oft wie nötig, warum auch immer) - von Katrin Rauschmayr | 28.08.2018
  19. - Ein papiersackerl war schon nass. Ich musste gleich nach der Lieferung 2/3 vom Mangold wegwerfen weil er matschig faul war. Auf den soßen steht nicht was genau drin ist. Ich möchte aber wissen ob glutamat enthalten ist weil ich es dann nicht verwende. Für 2 Portionen Flammkuchen sind nur 3 kleine Zwetschgen enthalten. Die isst meine kleine Tochter alleine auf... Im Teig ist Palmöl enthalten, für eine nachhaltig arbeitende Firma nicht ok. Da wäre mir lieber gewesen den teig selber zu machen und dafür die Zutaten zu bekommen. + Super verpackt mit Schafwolle und Kühlpads. Kann man alles selber weiter verwenden. Ansprechende Gestaltung. Gute Rezepte mit Bild für Bild Anleitung Fleisch aus Österreich, Gewürzmischung von Sonnentor - von Franziska | 14.08.2018
  20. Ich habe 3 Kochboxen während der aktuellen Hitze-Periode bekommen. Die Auswahl im Vorhinein verlief problemlos, auch die Lieferung war pünktlich um 11:30 Uhr da. Doch schon zu diesem Zeitpunkt war das Paket erhitzt, die Kühlwaren aber noch ausreichend isoliert. Leider waren in den Papiertüten für die einzelnen Gerichte Zutaten ungekühlt eingepackt, die Hitze nicht abkönnen (Salat, frische Kräuter, Blattspinat) und auf deren Etiketten explizit die Lagerungsempfehlung (+2 bis +7°C) zu lesen ist. Trotz sofortiger Kühlung waren die Produkte entweder bereits beim Auspacken oder nach wenigen Tagen lammelig. Entschädigung war ein 6€-Rabatt auf die nächste Box. Zudem sind manche Zubereitungsschritte ausgelassen worden, und die Koch-Hotline ist Samstags um 19 Uhr auch nicht mehr erreichbar. Bei einer "Koch"-box erwarte ich zudem etwas mehr raffinesse als ein fertiger Flammkuchenteig mit Speck, welche sicher keinen hohen Warenwert haben. Die Deklarierung könnte auch etwas ausführlicher sein, zudem ein höherer Anteil an Bio-Produkten. Ich werde keine Marley Spoon-Box mehr bestellen. - von Michael Mayer | 7.08.2018
  21. Da ich beruflich bedingt immer erst spät nach Hause komme, habe ich oft keine Lust mehr,einkaufen zu gehen. Durch eine Bekannte habe ich Marley Spoon entdeckt und nach anfänglichen Zweifeln, ob das auch wirklich alles frisch ist, was da kommt, bin ich nun restlos begeistert. Die Essen schmecken alle lecker und vor allem sind sie super einfach zuzubereiten. Man steht nicht ewig in der Küche. Besonders gefällt mir,dass man sich die Menge der Portionen wöchentlich zusammenstellen kann und auch mal eine oder mehrere Wochen aussetzen kann. Die Auswahl der Menüs ist groß und sehr abwechslungsreich. Meistens bleibt noch eine Portion für den nächsten Tag übrig. Mein Mann ist auch begeistert und fragt jeden Tag: was gibt es heute? Also von mir: großes Lob an die Macher. - von Trolli | 29.07.2018
  22. Zugegeben, erst war ich nicht so begeistert von der Idee. Aber meine Freundin wollte das mal ausprobieren. Nun bin ich der Fanboy! Großartig das Essen, bequem die Lieferung, immer wieder tolle Überraschungen beim Essen. Perfekt. Danke, weiter so! - von Torben | 9.07.2018
  23. Essen grundsätzlich lecker, die Rezepte sind gut verständlich. Ein bisschen viel Verpackung vielleicht, aber das muss ja auch alles für die ganz Doofen verständlich sein und schön frisch bleiben. Ärger habe ich nun aber bereits das zweite Mal mit dem Kundenservice. Kurz mal vergessen zu pausieren, schon fängt der Ärger an. Kurzfristige Korrekturen, weil man von der Bestätigungsmail überrascht wurde - keine Chance. Ärgerlich. Vor allem, weil es ja offensichtlich doch gegangen wäre! A) Wir sind umgezogen, ich hatte die neue Adresse noch nicht eingetragen. Donnerstag morgen gemailt, Antwort kam am Sonntag abend. "Leider nicht mehr möglich, nur bis 6 Tage vorher." Nun gut, dachte ich mir, steht das Paket eben vor verschlossener Tür, kann ja nicht meine Sorge sein, dass die Lebensmittel verkommen. Klingelt am Liefertag gegen 12:00 mein Handy. Logistik-Center von Marley Spoon: "Wir konnten Sie nicht antreffen, sind Sie umgezogen? Na, hätte ich das gewusst, hätten wir es doch anpassen können. Soll ich es bei einem Nachbarn abgeben und Sie holen es dort ab?" Ach, wie? Wäre doch gegangen? Gut zu wissen. Naja, fahre ich eben abends nochmal für 11,-€ mit dem Zug zu meiner alten Wohnung, hab ich ja so vermisst, das Haus. Ist ja nicht so, dass ich sogar versucht hatte, über DPD die Adresse noch zu korrigieren, was aber nur der Versender kann, der aber telefonisch behauptete, das nicht zu können. Bla blub, hab gezahlt, gegessen und hatte leider das Pech, dass ich partout keinen Lachs mag. Pech gehabt, unter 'Erfahrung' verbucht. B) Gerade heute: Oh Mist, schon wieder nicht pausiert. Naja, dann versuchen wir es halt noch einmal. Kann ja nicht schaden; ansonsten essen wir es eben. Tut ja nicht weh, so frisch Gekochtes. Und diesmal ist ja auch kein Lachs auf der Karte. Donnerstag früh gemailt, wieder einmal, diesmal kam die Antwort immerhin noch vor dem Wochenende - nun gut, Freitag um 18:55. "Stornieren geht nicht, aber Adresse kann ich anpassen. Freunde, Verwandte, das geht bis 2 Tage vor der Lieferung." Also gleich Samstag morgen die Kollegin auf der Arbeit gefragt und die neue Adresse angegeben. Yay, die wird sich freuen, hat sogar noch einen guten preislichen Deal bekommen von mir, bin ja gar nicht so, für eigene Doofheit bezahle ich dann ja auch. Und jetzt komme ich Sonntag Abend 22:30 nach Hause, und habe folgende Mail im Fach: "Storniert. Adressänderungen hätten bis Freitag Abend erfolgen müssen." Eh, ja... wie hätte ich denn das machen sollen? Und, hätte man das nicht gleich so mitteilen können? Oder besser noch, das Telefon bemühen? Fazit: Stornieren geht also doch! Aber natürlich nur dann, wenn man es gar nicht mehr möchte. Schade. Dabei hätte ich der Kollegin die Box im Zweifelsfall doch auch noch kurz rübergebracht, da bin ich ja gar nicht so. - von Viv K. | 8.07.2018
  24. Hier gibt es die mit Abstand leckersten Gerichte und einen tollen Service. Bei einem DHL Problem wurde mir schnell und unkompliziert geholfen. Ich kann Marley Spoon nur weiterempfehlen. - von Wiebke | 2.06.2018
  25. Nach meinem missglückten Versuch mit hellofresh habe ich ein Abo bei Marley-Spoon abgeschlossen. Mit den Boxen ansich war ich auch wirklich zufrieden. 3 Tage vor meiner nächsten Lieferung musste ich leider ins Krankenhaus, rief an und wollte die Box noch pausieren. Der Kundenservice teilte mir mit, dass das nicht mehr möglich sei, da die deadline am selben Tag um 11 Uhr war. Und das um 14 Uhr. Mir wurde empfohlen, die Box doch jemand anderem zu geben. Nunja. Immerhin handelte es sich um 42€. Leider sehr unflexibel, auch im Notfall... Da lassen sie ihre Kunden lieber ziehen, als kulant zu sein. Schade. - von Katharina | 17.05.2018
  26. Habe 3 Abo mit jeweils 3 Mahlzeiten gekauft. Leider 2 mal schon schief gelaufen. Ein mal wurde kurzfristig verschoben weil die Box anscheinend irgendwo in Berlin liegen geblieben war. Das letzte mal hat es uns gereicht. Ohne irgendeine Mitteilung ist die Box nicht gekommen. Wir waren ganzen Abend zu Hause geblieben und haben auf unser Essen gewartet das nie kam. Der Geschmack der Gerichten von Marley Spoon war ok. Wenn man beruflich sehr beschäftigt ist, ist das Konzept schon ganz toll. Allerdings erwartet man auch Zuverlässigkeit. Leider kann Marley Spoon sie nicht gewährleisten. Deswegen 2 Sterne + Kündigung. - von Kebing Nilsson | 4.05.2018
  27. Ich bekomme seit ca. 6 Monaten 1 x wöchentlich eine Kochbox mit 2 x 2 Gerichten - und es hat bisher immer alles gepasst, nie hat eine Zutat gefehlt. Die Qualtität der einzelnen Zutaten ist ausgezeichnet - insbesondere auch das Fleisch. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt zu 100%. Zudem eine große Auswahl: obwohl einige Gerichte extrem lecker waren, habe ich bisher immer verschiedene Rezepte bestellen + ausprobieren können. Toll finde ich, dass man bis kurz vor Lieferung noch seine Wunschgerichte ändern kann - super einfach auf der Homepage. Die Beschreibungen sind auch für Kochanfänger verständlich - natürlich sollte man das ganze Rezept einmal durchlesen...manchmal kocht man lieber in einer anderen Reihenfolge. Herrlich entspannend: man muss sich während der Arbeit tagsüber keine Gedanken machen "was-koche-ich-denn-heute" und "ich-muss-einkaufen!"...es wird geliefert und fertig. Für uns perfekt! Daher großes Danke an Marley Spoon - ich sehe keinen Grund zum Wechseln. Auch die DHL-Lieferung klappt perfekt. Zu einer Vorgänger-Bewertung: ja, es wird oft ein Brühwürfel mitgeliefert. Aber das ist nicht schlimm; kann man doch jederzeit durch eigene Brühe ersetzen. Ebenso muss man nicht den Parmesankäse reiben; es gibt fertig geriebenen und der mitgelieferte Würfel ist eine Leckerei während des Kochens. Also alles bestens. - von Susanne H. | 8.04.2018
  28. Das Essen ist wirklich super lecker und die Zutaten sind hochwertig. Allerdings ist der Service die reinste Katastrophe. Produkte werden nicht mitgeliefert, die man unbedingt für die jeweiligen Gerichte benötigt. Dafür erhält mitunter eine lächerliche Gutschrift, die nichtmal die Kosten für den Kauf der jeweiligen Artikel deckt. Habe mein Abo direkt gekündigt. - von Aljoscha | 28.03.2018
  29. Ich bin eigentlich ein Fan vom Konzept von Kochboxen. Nachdem HelloFresh mit dpd regelmäßige pünktliche Lieferungen nicht gewährleisten konnte, bei Kochhaus Basmati mit Risottoreis verwechselt wurde (und das bei dem Preis, den die Tüte kostet), bin ich zu Marley Spoon gewechselt. Fand ich gut, außer das sehr oft Brühwürfel dabei waren zur Geschmacksabrundung und es mir manchmal nicht fein genug war, eher etwas bürgerlicher. Aber wesentlich flexibler, wie viele Gerichte ich bestellen konnte, aber sie wiederholten sich auch recht schnell immer wieder. Aber MarleySpoon hat dann heute die Zustellung mit DHL Express auch nicht hinbekommen. Die sind einfach nicht gekommen und der MarleySpoon Kundenservice meint, unsere Klingel wäre vielleicht kaputt. Das DHL schon mal nicht zuverlässig ist, das wird nicht in Erwägung geogen, sondern direkt den Fehler beim Kunden suchen, der ja eigentlich derjenige ist, der bezahlt, und nicht DHL ... Lieferung kommt stattdessen morgen, im selben Zeitfenster, man kann sie sich auch nirgendwo abholen. Dann ist die Ware seit 1,5 Tagen nicht vollständig gekühlt, aber der Kundenservice schlägt vor, ich sollte doch trotzdem mal schauen, ob ich das nicht noch benutzen kann (ist klar bei Hähnchen und Hackfleisch). MarleySpoon auch gekündigt, mal sehen, ob ich das Geld zurückbekomme für die Box, so kulant war HelloFresh wenigstens. Auch so was - Hellofresh bucht kurz vor Lieferung ab, MarleySpoon schon fast eine Woche vorher ... - von Sabine Hahn | 2.03.2018
  30. Wir sind total begeistert. Dank Marley Spoon gibt es jetzt endlich gesunde und abwechslungsreiche Essen in unserer Küche und so ganz nebenbei haben wir dadurch auch noch kochen gelernt. Bisher war jede Woche etwas für mich dabei und ich bin schon immer ganz gespannt auf die neuen Rezepte. Die Zutaten sind frisch und die Portionen oft riesig . So bleibt oft noch etwas für den nächsten Tag übrig. Auch gibt es sehr viele Bio Produkte, was ich sehr begrüße. Hin und wieder gab es kleine Probleme mit dem Lieferservice. Der Kundendienst hat aber immer schnell und kompetent reagiert und mittlerweile läuft alles reibungslos. Sehr empfehlenswert für Berufstätige! - von Stella | 12.01.2018
  31. Solange man den Kundenservice nicht braucht, ist alles gut: bis auf wenige Ausnahmen frische hochwertige Zutaten, unkomplizierte Rezepte, schmackhafte und abwechslungsreiche Ergebnisse. Nun hat mir UPS nach über 20 Boxen die letzte Liefrung nicht zugestellt, weil angeblich die Adresse nicht stimmte. Nach dreimaliger Anfrage per email hierzu hat mich heute der Kundenservice angerufen und wortreich erklärt, dass man eben keine 100%ige Liefergarantie am geplanten Tag geben könne und in der Vorweihnachtszeit einfach zu viel zu tun sei, um Anfragen per Mail zeitnah zu beantworten, die Mails würden erst nach ca 24h überhaupt gesehen. Man hat mir eine Gutschrift für die am schnellsten verderblichen Inhalte (Hühner- und Schweinefleisch) in Aussicht gestellt, womit ich Ersatz kaufen könne (ja, Perlhuhn gibt es bei uns natürlich in jedem Supermarkt!), alles andere könne man ja bei den kühlen Außentemperaturen noch verwenden... Auch am Folgetag ist die Box übrigens nicht angekommen, und ich bin sehr gespannt, ob ich noch eine Gutschrift erhalte. Ihr habt völlig recht: das ist wohl doch nicht das richtige Modell für mich. - von Elke Kattner | 20.12.2017
  32. Wir können uns den wöchentlichen Großeinkauf sparen und gehen nun dank Marley Spoon nur noch alle zwei bis drei Wochen einkaufen. Letztendlich sparen wir nun Geld und Zeit, ich muss keine Lebensmittel mehr wegschmeißen und wir essen trotzdem immer noch frisch. AUsserdem probieren wir nun auch mal Rezepte, die wir so nie ausgesucht hätte. Wir sind sehr glücklich. Ein Plus ist auch, dass wir immer pausieren können, wenn mal einer von uns auf Dienstreise muss. Ich kanns nur empfehlen. - von Anna K. | 2.11.2017
  33. Ich habe mich bereits zweimal an Marley Spoon gewendet jedoch nach 48 Stunden immernoch keine Antwort erhalten. Es wird ja damit geworben, dass man sich um den Einkauf nicht kümmern bräuchte und alle Zutaten nach Hause geschickt werden. Wie soll das funktionieren, wenn bei einer Fischsuppe die wichtigste Zutat - der Fisch einfach nicht geliefert wird? Sicherlich passieren Fehler und vielleicht ist das ein Einzelfall. Dennoch erwarte ich in angemessener Zeit eine Antwort. Nachdem ich heute nur wegen dem fehlenden Fisch ins Rewe gefahren bin, die übrigens keinen frischen Seelachs hatten, bin ich wirklich sehr enttäuscht vom Kundenservice! Mein Abo habe ich bereits gekündigt. - von lisa-mueller@mail.de | 12.10.2017
  34. Anfangs war ich skeptisch, aber ich bin vollauf zufrieden. Die Rezepte sind einfach zuzubereiten und bisher hat jede Mahlzeit geschmeckt. Die Portionen sind ausreichend (und wir essen gerne große Portionen;-) )die Zutaten immer frisch und das ständige Überlegen was man denn kochen könnte, hat Dank Marley Spoon ein Ende. Viele Rezepte, wenn auch einfach, geben einem neue Ideen aus einfachen Zutaten mal etwas Anderes zu zaubern. Auch der Kundenservice lässt nichts zu wünschen übrig, schnell, freundlich und kundenorientiert. Wer nicht ständig grübeln will, was zu kochen und sich das Einkaufen ersparen möchte, dem kann ich Marley Spoon nur empfehlen. - von Sabrina | 7.10.2017
  35. Extrem lecker und gut zu kochen. Wir haben unsere Bestellung nicht bereut und freuen uns auf jede neue Lieferung. Top! - von Hannes | 22.08.2017
  36. Ich habe Marley Spoon - nach einer Pause von ein paar Monaten - mal wieder für einige Wochen probiert. Die Lieferung und die Waren selbst sind nicht zu beanstanden, insoweit war alles ok. Als die Kühlkette mal bei einer Packung Hackfleisch unterbrochen war, habe ich einen wirklich großzügigen Rabatt erhalten, was ich sehr zu schätzen weiß. Allerdings habe ich jetzt wieder festgestellt, dass sich die Zutaten sehr oft wiederholen (überwiegend Baby-Spinat, Zucchini und Paprika) und bei einigen Rezepten arg an Zutaten gespart wird. Teilweise war ich auch vom Geschmack der Gerichte sehr enttäuscht, obwohl ich mich immer sehr darauf freue, etwas neues zu probieren. Positiv muss ich allerdings sagen, dass natürlich der Aufwand für das Einkaufen wegfällt und - da man alle Zutaten benutzt - weniger Lebensmittel wegwirft. Was mich auch ein wenig ärgert ist, dass die Mengenangaben bei den Rezeptkarten fehlen, so dass man - sollte man ein Gericht später mal nachkochen wollen - gar nicht weiß, wieviel man von was nochmal nehmen muss. Alles in allem muss ich sagen, dass es - für meine Person - mal eine schöne Abwechslung für einige Wochen ist, aber über einen längeren Zeitraum gesehen sind mir die Rezepte dann doch zu langweilig und auch zu teuer. - von Leyla K. | 4.07.2017
  37. Ich habe ein paar Kochboxen ausprobiert und bin nun weich bei Marley Spoon gelandet. Die Lieferung ist zuverlässig, es schmeckt sehr gut, die Rezepte sind neuartig und es ist auch genug (das ist mir persönlich besonders wichtig). Daher fünf Punkte von mir. - von Nathan W. | 23.06.2017
  38. Wir bestellen bei Marley Spoon mittlerweile seit 2 Monaten und sind total begeistert! Mittlerweile bestellen wir 5-6 Gerichte (2 Personen) pro Woche und möchten diesen Service nicht mehr missen! Die Zutaten sind immer frisch, die Lieferung klappt einwandfrei (war noch nie zu spät) und das Kochen macht wirklich Spaß! Es ist immer spannend wie das Essen schmecken wird, und wir sind meist begeistert! Das Einkaufen fällt weg und auch die ständigen Überlegungen was man nicht am nächsten Tag kochen soll. Für uns auch ein wichtiger Punkt ist, dass durch den hohen Gemüseanteil bei jeder Mahlzeit wir uns sicher gesünder ernähren. Lediglich mehr Vollkornprodukte/Naturreis wären wünschenswert (Teigwaren, Toast,....). Es hat auch noch nie irgendeine Zutat gefehlt. Wir freuen uns schon immer wenn eine neue Wochenauswahl kommt, weil die Gerichte immer sehr spannend und abwechslungsreich gestaltet sind! Wir bleiben sicherlich dabei und können Marley Spoon nur weiterempfehlen - eine echt tolle Idee! - von Sabine | 3.06.2017
  39. Bisher, nach 12 Wochen, sind wir (zwei Erwachsene und zwei Kinder) sehr zufrieden. Rezepte, Zutaten, Preis/Leistung, Lieferung stimmt alles. Da wir nicht mehr so viel einkaufen müssen machen wir nun öfter gemeinsame Kochevents bei uns in der Küche. Das ist lecker und stiftet Gemeinsamkeit. Als es einmal ein Problem mit einer Lieferung hatten, hat Marley Spoon schnell geholfen. - von Sabrina | 2.06.2017
  40. Wir hatten noch nie Probleme mit Marley spoon ... Boxen kamen immer pünktlich am Freitag , Zutaten waren auch vollständig und immer frisch , die Qualität der Lebensmittel ist sehr gut . Und mit Anrufen bin ich auch noch nie belästigt worden ... ich bestelle nur ab und zu eine Box . Portionen ( für Familien ) waren immer ausreichend , oft bleibt auch was übrig , Salat meistens mehr als genug , nur die Burger waren immer knapp bemessen . Einziges Manko ist der Preis und dass man nur 6 Lieferungen im Voraus abbestellen kann , wenn man es vergisst , wird trotzdem geliefert. - von Claudia | 27.05.2017
  41. Gutes Essen mit einigen Schwächen. Viele Gerichte sind gut komponiert und auch geschmackvoll. Leider gibt es immer mindestens einen, wo zu sehr an den Zutaten gespart wird, so dass das Gericht total verhunst wird. Das wäre jedoch nicht weiter tragisch, weil häufig weiß man sich selbst zu helfen, wenn man nicht total auf den Kopf gefallen ist (z.B. geschmackvolleren Käse in Aufläufen verwenden). Allerdings ist der Service eine Katastrophe. Ich hatte über mehrere Monate das reguläre Abo und gut 2/3 der Lieferungen kamen nicht ansatzweise pünktlich. Wenn man Abends heim kommt und mit dem Essen plant, dann ist das einfach nur ärgerlich. Es macht einen Tag nicht gerade besser.. Dazu kommt dann noch, dass man sich vom dem Service immer die selben blöden Sprüche anhören muss: "Das kommt aber fast nie vor", "sehr zuverlässig", "es kommt nicht wieder vor" Das brauche ich mir nicht anhören und das ist keinen Cent wert - von Johannes | 4.04.2017
  42. Immer leckere Gerichte, fast nie fehlende Zutaten oder vermatschtes Gemüse, sehr zuverlässige Lieferung. So sind meine Erfahrungen mit Marley Spoon. Kann ich empfehlen. - von Robert | 20.03.2017
  43. Gleich vorweg, hier bewerte ich nicht die Boxen, Lieferungen, Qualitäten der Nahrungsmittel, Auswahl der Rezepte, etc. Einzig ich möchte warnen. Wer sein Konto "pausiert" bekommt Rückkehr-Werbeanrufe. Geködert wird man mit einem Gutschein über 10,- €. Auch wenn man deutlich äußert, dass man selber über die nächste Box entscheidet und sich selber wieder aktivieren wird, wird das Konto, so zu mindestens bei mir, wieder stumpf auf aktiv gesetzt. Nach 6 Wochen (maximal Lieferungs-Pausen ohne Inaktiv-Setzung) beginnt dann ungefragt die Lieferung und damit auch die ungefragte Abbuchung des Geldes. Sehr ärgerlich, aber OK, kann man ja lösen... Richtig dreist wird es dann, dass man das Geld nicht zurückbekommt, man die Box (über eine Woche vor Lieferung!) nicht mehr abbestellen kann und man auch sonst keinerlei Anrufe mehr bekommt um den Sachverhalt zu lösen. Wer so mit seinen Kunden umgeht, verliert mich als eben solcher. - von Husky | 17.03.2017
  44. Wir sind absolut zufrieden! Die Rezepte sind toll, die Zutaten hochwertig, der Preis angemessen. Als drei- Personen-Haushalt ist die Box perfekt. Nicht zu vergessen ist die enorme Zeitersparnis die wir haben seit wir Marley Spoon nutzen: Kein Einkaufen, kein Rezepte zusammenstellen und und und. Wir nutzen es seit 6 Monaten und sind super zufrieden! - von Chris | 12.02.2017
  45. Tolle Rezepte, auch aus allen möglichen Ländern. Wir sind begeistert von diesem ideen- und abwechslungsreichen Essen. Vielen Dank Marley Spoon, macht weiter so! - von Anke Siegel | 27.01.2017
  46. Für mich, meinen Mann und meinen Sohn (vier Jahre) macht das Kochen so viel mehr Spaß. Lecker! Gut zum Sparen: weil die Portionen recht ansehnlich sind, wird unser Kleiner auch mit satt. - von Aileen | 23.01.2017
  47. Wir sind voll begeistert! Wir haben es jetzt schon zum 2. Mal ausprobiert und es war eine stets sehr pünktliche Lieferung und wirklich frische und hochwertige Zutaten. Essen war absolut lecker und leicht nachzukochen. Werden es wieder bestellen:). - von Daniela Schmidt | 20.01.2017
  48. Wir haben bereits schon alle größeren Kochbox-Anbieter getestet: Hellofresh, Kochzauber, Kommt Essen und Marley Spoon. Grundsätzlich kann man sagen das jeder Anbieter seine schwächen und Stärken hat. Unsere Erfahrungen mit Marley Spoon jedoch sind absolut und uneingeschränkt positiv: Der Kundenservice hat sich sehr um uns bemüht, als unsere Kochbox trotz Zustellung nicht auffindbar war - es hat sich dann herausgestellt das der Lieferdienst die Box zu einem anderen Nachbarn gebracht hat. Die Rezepte waren alle samt sehr lecker und wirklich abwechslungsreich. Da wir in der Woche jedoch wenig Zeit für die Zubereitung hatten, sind wir erst Tage später dazu gekommen die Gerichte zuzubereiten. Wir waren bei dem letzten Gericht eigentlich schon fest davon ausgegangen das die Zutaten sicherlich nicht mehr alle frisch sind. Vor allem das Gemüse, wie wir es schon einige male bei anderen Kochboxen erlebt haben. Und hier hat uns Marley Spoon so überzeugt: Auch nach Tagen waren sämtliche Zutaten noch sehr frisch. Nichts musste ersetzt oder weggeworfen werden und es war super lecker! Ich finde es toll, dass man sich die Box immer wieder individuell zusammenstellen kann. Als Vegetarier ist man ja an Kompromisse gewöhnt, aber auch hier kommt man nicht zu kurz. Herzlichen Glückwunsch, Marley Spoon, zum neuen Design! - von Lady Hollendale | 17.12.2016
  49. Vom Konzept her gut und der Preis angemessen (ich rechne hier für mich den Zeitaufwand für die Planung der Essen und Beschaffung der Lebensmittel mit ein). Der Grund für mich zu der schlechten Bewertung ist folgender: Lebensmittel zusammengestellt und Lieferzeitraum auf Dienstag zwischen 20:00 und 22:00 gelegt. Leider hat der DHL Bote es nicht für nötig gehalten das Paket am zugesagten Tag zu liefern (Paket wurde Dienstag morgens verschickt und sollte dementsprechend Dienstag abends ankommen). Beschwerde bei Marley Spoon eingelegt mit dem Resultat, dass ich nur die Hälfte bezahlen muss (soweit so gut). Plus die Aussage, dass es bei den derzeitigen Temperaturen ja kein Problem sei die versendeten Güter dennoch zu verzehren (Bestandteil des Pakets waren Huhn und Hackfleisch)... Resultat: Extra Stress wegen der Reklamation Extra Stress die fehlenden Zutaten zu organisieren (Sorry vielleicht bin ich zu kleinlich aber Hack und Huhn weit über 30 Stunden im Transport ohne Nachweis der eingehalte Kühlkette). Essensplanung für die Woche ruiniert Und eine Verzehrempfehlung, die ich so lieber nicht gehört hätte (absolutes No-Go) - von Chris | 30.11.2016
  50. Unflexibel, unfreundlicher, herablassender “Service“...obwohl man Tage zuvor ankündigt, auf Geschäftsreise zu sein, wird nicht darauf eingegangen und stur geliefert...Meine Kochbox, für die ich bezahlen muss verschimmelt gerade vor meiner Tür, ich finde das wirklich eine Zumutung! Habe sofort gekündigt...mal sehen, wieviele Boxen ihr dennoch liefern werdet! - von theodora Stanger | 14.11.2016
  51. Für mich ein toller Luxus. Bin sehr zufrieden. Nicht ganz billig, aber lecker und macht Spaß. - von Raimund | 29.09.2016
  52. Mein erster Eindruck ist nicht der Beste, fällt aber gemischt aus. Ich habe 3 Gerichte für 2 Personen bestellt. Die Lieferung sollte zwischen 8 u 12 Uhr erfolgen, der Bote kam nach 14 Uhr. Die große Zeitspanne, in der man auf das Paket wartet, finde ich unangemessen, da wäre ein 2-Stunden-Fenster sehr wünschenswert. Verpackt sind die Zutaten sehr gut, nichts war zerdrückt, die Frischetüte mit dem Eis isoliert auch gut. Das Hähnchenfleisch war noch frisch und lecker. Allerdings fällt doch viel Verpackungsmüll an, weil jeweils kleine Mengen in Plastik- oder Papiertüten abgepackt sind (Papierherstellung ist halt auch ziemlich CO2-lastig). Wenig erfreulich bis erschreckend: die große Zwiebel war bis zur Hälfte schimmelig, was auch von außen sofort sichtbar war. Und ca. ein Drittel der blanchierten Mandeln waren verdorben und verfärbt. Eine Mandel, die ich probiert habe, schmeckte ganz arg bitter! So was darf bei einem Frische-Service echt nicht passieren, zumal man sich mit schimmeligen Mandeln gehörig den Magen verderben kann! Da scheint also die Lagerung der Waren nicht optimal zu sein, abgesehen von der Sichtprüfung, wenn die Tüten gepackt werden! Für mich der Grund, weswegen ich dort nicht mehr bestellen werde. Nicht nur beim Hähnchenfleisch hätte mich interessiert, von welchem Hof es kommt. Das sollte meiner Ansicht nach auf der Verpackung stehen oder man sollte sich auf der Webseite über die Herkunft der Produkte informieren können, finde ich. Was ich dennoch gut fand: Die handschriftliche Grußkarte fand ich sehr nett und herzlich. Die Kooperationen mit den regionalen Erzeugern finde ich toll. In meinem Paket war z.b. ein Joghurt von einem biodynamischen Inklusionsbetrieb. So ein regionales Engagement finde ich klasse. - von Aben D. | 21.09.2016
  53. Ich habe bereits seit langem mit der Bestellung einer Kochbox geliebäugelt, vor vier Wochen habe ich dann das Experiment begonnen. Meine Freundin war eher skeptisch, daher versprach ich ihr, alles selbst (und auch für sie) zu kochen. Ergebnis: Sehr, sehr leckere Gerichte, pünktliche Lieferung und ein für mich völlig neues Kocherlebnis. Jetzt kann ich schreiben wir sind zufrieden. Allerdings pausiere ich jetzt erst mal und mache im Herbst weiter, wenn das endlich gute Wetter sich final aus dem Staub gemacht hat. - von Benedikt | 1.09.2016
  54. Habe die Box mit einem Rabattgutschein getestet nachdem ich bisher einmal eine Box von kochzauber bestellt habe. Die Marley Spoon Box war sehr gut verpackt, die Lebensmittel von hervorragender Qualität und Frische. Die 3 Rezepte waren allesamt einfach umzusetzen und die Anleitungen und Zeitvorgaben waren exakt. Die Gerichte haben uns super geschmeckt und die Portionsgrößen waren ausreichend. Ich kann von den festen sogar noch 2 weitere Mahlzeiten abdecken - das hat mich wirklich positiv überrascht, da ich die Mengen bei anderen Kochboxversendern eher klein bemessen in Erinnerung hatte. Alles in allem bin ich überaus zufrieden mit der Qualität und den Rezeptideen! Wer bereit ist, das Geld zu investieren bzw. es sich leisten kann, der trifft mit Marley Spoon mMn eine durchaus gute Wahl. - von J. Kuchenbecker | 19.06.2016
  55. PRO sehr schön verpackt hochwertige Inhalte flexibles Kundenkonto super leckere Gerichte super cool, dass es die App gibt Contra Manchmal noch etwas viel Verpackung Hätte gern eine Box mit nur 2 Gerichten oder auch für Singles - von Ally | 29.04.2016
  56. Haben mehrere Anbieter mehrfach getestet und lassen uns eigentlich jede Woche etwas von irgendeinem (zumeist Marley.., HelloFresh, Kochzauber) liefern. Marley Spoon ist aus unserer Sicht der von der Qualität her beste Lieferant. Die Zutaten sind immer gut sortiert und gleich für das jeweilige Gericht zusammen in einer Tüte. Problemlos kann man auch mal ein Gericht mehr -gegen Aufpreis-bestellen. Wie alle Anbieter etwas zu wenig Bio-Zutaten. Fleisch ist leider wie bei allen Anbietern eigentlich nie Bio. Der Preis ist insgesamt leider etwas hoch, daher nur vier Sterne. Sonst wären durchaus fünf drin. - von Gerd und Tanja B. | 23.04.2016
  57. Wir sind sehr, sehr zufrieden: - die Rezeptauswahl ist vielfältig, eine schöne Mischung aus Hausmannskost (oft neu interpretiert oder mit netten Extras) und international/experimentell) und auch die vegetarischen und veganen Gerichte sind interessant und gut, keine langweiligen Stiefmütterchen. Wir finden eigentlich fast immer genug Rezepte, die uns reizen. - Website/Service: Gutes, transparentes Bestellsystem, bei dem man sich die Rezepte und Zutaten schon mal ansehen kann, Auswahlmöglichkeit, sehr zuverlässige LIeferung, immer mit Voranmeldung per E-Mail, nur ein einziges Mal wurde eine Hauptzutat vergessen, nach Reklamation erhielten wir sofort eine äußerst großzügige Gutschrift. - Qualität: wirklich sehr gut. Gerade bei Fisch/Fleisch sogar oft hervorragend. Sehr gute Verpackung und Haltbarkeit bei den sensibleren Lebensmitteln. - Wünsche (auf hohem Niveau gemeckert): 1. 1-2 zusätzliche vegetarische Rezepte pro Woche (also 8-9 Rezepte insgesamt zur Auswahl). 2. optional Salate, Brot/Aufstriche etc. und/oder Desserts dazuzubestellen, zu können wäre super 3. Kurierservice in den Großstädten, der die Sachen in Papiertüten liefert, um Verpackungsmüll zu sparen (gab es bei KOmmtEssen) NB: Ich hatte Marley Spoon hier vor Monaten schlecht bewertet. Nach längerer Pause haben wir dann doch wieder einen Versuch gemacht, da ein früherer Kochboxlieferant, KommtEssen, aufhörte und seinen Kundenstamm an MarleySpoon weiterreichte. Offenbar hatten wir bei unseren ersten beiden MarleySpoon-Boxen einfach Pech, oder die Firma hat sich weiterentwickelt. Inzwischen freuen wir uns schon immer aufs Aussuchen der Rezepte für die nächste Lieferung. Hoffentlich bleibt es so! - von Karin | 13.03.2016
  58. Sehr sehr zufrieden mit diese box! Sind schon Zeit viele Monate Kunde. Zutaten sind immer von richtig gute Qualität. Rezepte sind sehr abwechslungsreich, gesund und einfach nach zu kochen, und die box für zwei personen reich bei uns aus für zwei Erwachsenen und zwei kleine Kinder . Es hat und bis jetzt immer gut geschmeckt. Familie und Freunden sind auch begeistert. Lieferung immer pünktlich. Marley Spoon mach weiter so! - von Veldman | 25.02.2016
  59. Ich bin sehr zufrieden. Nach nicht ganz so guten Erfahrungen bei HelloFresh habe ich mich nach Alternativen umgeschaut, weil ich die Idee im Prinzip schon sehr gut finde. Marley Spoon habe ich probiert und bin sehr zufrieden mit dem gesamten Service. Für meine Freundin und mich ist es immer schönes kleines Erlebnis, wenn die neue Box ankommt. - von Tom | 4.02.2016
  60. Leider haben wir keine guten Erfahrungen mit Marley Spoon gemacht. Kurzfristige Änderungen bei den angekündigten Waren/Rezepten. Wahrscheinlich muss Geld gespart werden, da wir einen Gutschein einlösen konnten. Weitere Lieferungen werden auch ohne Auswahl von Gerichten geliefert, ohne Rücksicht auf den vorausgewählten Geschmack. Auch finden wir den Preis nicht wirklich überzeugend, 8,-€ pro Person und Tag ist doch überzogen. Ein guter Mittagstisch in der City ist für 5,90€ zu bekommen und das ohne selbst am Herd zu stehen. Die Flexibilität ist auch nicht wirklich hoch, bei plötzlichen privaten Veränderungen (Krankheit, Beruf u.ä.) kann nicht reagiert werden. - von Armin | 1.02.2016
  61. Wir sind jetzt seit drei Monaten Kunde von Marley Spoon. Für uns stimmt hier alles, die Rezepte, die frischen Zutaten, die zuverlässige Lieferung und die Menge. Zum Kundenservice kann ich nichts sagen, weil bisher alles läuft. Poste hier gerne neue Erfahrungen, wenn sich am Service etwas ändert. - von Konrad | 29.01.2016
  62. Ich hatte drei Mahlzeiten in einer Box bestellt, es wurden mir aber 7 geliefert und auch berechnet. Nach längeren Telefonaten mit dem Kundenservice meinte der Ansprechpartner nur, ich solle die Zuviel gelieferten Essen an meinen Nachbarn verschenken. Da ich aber nicht nachweisen könne, dass es sich um einen Systemfehler bei Marley Spoon handelt, müssen alle 7 Mahlzeiten berechnet werden. Er, der Kundenservice, könne da nichts machen, es würde nämlich oft vorkommen, dass falsche Lieferungen ausgeführt würden. Wenn da jedes mal kulant reagiert würde, würde das ins Geld gehen. Meiner Meinung ist das eine sehr merkwürdige Auffassung von Kundenservice! Das Essen war dazu eher mittelmäßig. Ich bin jetzt zufriedener Kunde bei Kochzauber! Hier habe ich kompetente Ansprechpartner und das essen ist hervorragend! - von Patrick | 10.01.2016
  63. Wir haben zum ersten Mal eine Box mit 3 Gerichten bei MarleySpoon bestellt und sind begeistert. Uns hat besonders die frische und Anlieferung der Ware und die abwechslungsreiche und internationale Rezepte gefallen. Die Portion und Qualität ist einfach Top. Wir hatten vorher immer das Problem "Was kochen wir heute/morgen" und das wird Problem wird durch diese Dienstleistung perfekt abgenommen. Die Rezepte von MarleySpoon werden bei uns jetzt öfters gekocht, da sie auch sehr gut beschrieben sind. - von Alex | 6.01.2016
  64. Ich habe jetzt alle Boxen durch und muss ganz klar Marley Spoon zum Sieger erklären. Das was hier für das Geld geliefert wird, ist tip-top. Ja, einige Gerichte sind etwas exotisch und nicht immer bestellen wir 6 Singelessen auf einmal, doch ist die finesse der Rezepte bei solcher Einfachheit einfach nicht zu übertreffen. Mein Fazit: Wer einfach nur Zutaten mit Null-Acht-Fünfzehn Rezepten haben will, gehe zu den vielen Konkurenten. Wer wirklich tolle, ausgefallene Rezepte haben möchte und dafür vorzügliche Produkte verwenden möchte, ist hier genau an der Richtigen stelle. PS: Nicht immer klappt alles perfekt, doch hier kann man sich auf den Kundenservice verlassen. Danke und weiter so! - von Martin | 22.12.2015
  65. Haben schon Hellofresh, Kochzauber und Marley Spoon ausprobiert. Und wir müssen sagen Marley Spoon gefällt uns am Besten da man aus 7 Rezepten 4 aussuchen kann (gibts auch in 3 oder nur 2 Rezepten) es hat immer alles eine super Qualität und sind super Portionen. Die Rezepte sind immer sehr lecker und immer was anderes :) Nächstes Jahr probieren wir mal die Familien Box Variante aus - von JayFin | 29.10.2015
  66. Meine Erfahrung mit Marley Spoon ist einfach nur gut. Zuverlässig, lecker, frisch. Die Rezepte gefallen mir und überraschen oft mit Kombinatione, auf die ich nie gekommen wäre. Kochen mit meiner Freundin hat durch die Kochboxen nun einen festen Platz in meinem Terminkalender. Mir gefällt das. - von Thorben B. | 8.10.2015
  67. Also ich habe zwei Boxen mit zwei Gerichten probiert. Die Lebensmittel waren frisch, die Box kam pünktlich. Allerdings waren die Rezepte okay, aber auch nicht wirklich originell. Die Würzung bestand bei einem aus Salz und Pfeffer und Zimt, mehr nicht und so hat es leider auch geschmeckt. Daher wollte mein Abo kündigen, zuerst über deren Kontakformular über die Website. Als über das Wochenende immer noch keine Rückmeldung kam, habe ich nocheinmal eine Mail geschrieben, diese wurde dann am selben Tag beantwortet. Kündigung bestätigt. Aber die Box für die laufende Woche war dann nicht mehr stonierbar, weil es zu spät war. Hm, nagut gedacht dann noch eine und dann ist Schluss, aber ich konnte über mein Konto dann nicht einmal mehr einsehen oder aussuchen was ich bekomme. Auf Mail Nachfrage wurde mir dann wenigstens gesagt was ich bekomme, allerdings war ein Hauptbestandteil etw gegen das ich allergisch bin. Als ich das sagte, hieß es nur wieder die Bestellung ist nicht mehr änderbar. Das finde ich unmöglich, das ist kein flexibler oder persönlicher Service. Ich finde es gibt genügend anderer Anbieter solcher Boxen und das System 6 Tage vorher nichts mehr ändern zu können bei wöchentlicher Lieferung einfach zu kurz um sich da Gerichte auszusuchen oder mal "flexibel" abbestellen zu können. Außerdem sind mir die Rezepte dafür einfach zu langweilig. - von dora maar | 23.09.2015
  68. Marley Spoon ist nach zahlreichen Tests verschiedener Kochboxen mein absoluter Favorit! Warum? Dafür sprechen mehrere Faktoren: 1. Der Preis. Für vier pfiffige Gerichte a 2 Personen + zweimal Nachtisch mit zwei passenden Qualitäts-Winzer-Weinen zahle ich inkl. versandkostenfreier Lieferung gerade einmal 63,60 Euro! Das ist ein wirklich unschlagbarer Preis! 2. Die Lieferung. Selbst bei hochsommerlichen Temperaturen um die 40 Grad Celsius kommt alles optimal gekühlt bei mir an. Sehr verderbliche Ware kommt in einem mit Schafswolle isolierten Plastikdoppelbeutel bei mir an. Der Rest der Verpackung besteht aus umweltfreundlichem Recyclingpapier. 3. Die Frische. Alle Zutaten inkl. Gemüse und Obst sind immer frisch 4. Die Qualität. Hier wird viel Bioware mitgegeben, oder zumindest hochwertige konventionelle Lebensmittel. Das gleiche gilt auich für Fisch und Fleisch. Billigkram sucht man hier vergebens. Alle Lebensmittel sind mindestens vier Tage nach Auslieferung haltbar, oder auch länger. 5. Die Zuordnebarkeit der Zutaten. Für jedes Gericht/Nachtisch gibt es eine versiegelte Papiertüte, die schon fast alle Zutaten beinhaltet. Die Basiszutaten, welche man zuhause haben sollte sind nur wenige, hauptsächlich Gewürze. Daher sollte das Zubereiten dieser Kochbox sogar in einer ansonsten spärlichen Studentenküche möglich sein. 6. Die Rezepte. Die Rezeptkarten haben ein schönes großes Format und der Zubereitungsvorgang ist in einfachen Schritten erklärt, so dass das Ablesen und Kochen zum Kinderspiel wird. Vorne drauf ist eine Abbildung des fertigen Gerichts und eine Geschichte dazu. Das spricht schon rein optisch sehr an. Ach ja, die einzelnen Kochschritte sind mit Fotos illustriert. 7. Die Größe der Portionen und der Geschmack. Man wird von diesen Gerichten auch wirklich satt und es mundet wunderbar. 8. Der Kundendienst ist stets freundlich und sogar bis 20 Uhr sehr gut zu erreichen. Bei einer Reklamation wird einem immer konstruktiv und freundlich weitergeholfen (ich hätte Hühnerschenkel ohne Haut bekommen sollen, diese war aber mit Haut, somit gab es Gewichtsverlust beim Fleisch, dieser wurde aber durch einen Gutschein ausgeglichen). 9. Das Benutzerkonto. Dieses ist einfach zu bedienen und übersichtlich. Lieferungen aussetzten, auch längerfristig, ist problemlos möglich und kann von einem selbst eingestellt werden. Fazit: Ich bin wegen all dieser vorgenannten Vorzüge echt begeistert und habe auf ein Dauerabo umgestellt. Endlich kommen frische und abwechslungsreiche Gerichte mit knackigen Zutaten auf den Tisch. Das ist genau das, was ich gesucht hatte! - von Alexander Pankratz | 1.09.2015
  69. Wir bekommen seit ein paar Monaten die Marley Spoon Box. Mit den Zutaten waren wir bis auf ein paar kleine Ausreißer zufrieden. Fleisch und Fisch sind qualitativ in Ordnung. Die Rezepte mussten wir allerdings gelegentlich etwas abwandeln, da nicht immer so ganz ausgereift. Die Mengen an Gewürzen und Kräutern sind oft ein wenig übertrieben. Dafür könnte mehr Gemüse dabei sein. Da scheint man in letzter Zeit zu sparen. Außerdem würden wir uns gerade beim Gemüse Produkte wünschen, die nicht ganz so weit gereist sind. Insgesamt sind die Rezepte abwechslungsreicher und trotzdem einfacher nach zu kochen als bei der Hello Fresh Kiste, die wir vorher hatten. Und vom Marley Spoon Kundenservice sollte sich Hello Fresh gleich mehrere Scheiben abscheiden. Der war bis jetzt nämlich wirklich gut. - von Kathi | 30.08.2015
  70. Ich bin, was das Kochen anbetrifft, ein absoluter Laie. Mithilfe von Marleyspoon ändert sich das gerade. Bisher (drei Kochboxen) ließen sich alle Gerichte problemlos von mir allein zubereiten, die Schritte (immer sechs) sind einfach erklärt und bebildert. Geschmeckt hat es mir bisher jedesmal sehr gut! Die Zutaten sind qualitativ wirklich außergewöhnlich. Gemüse ganz frisch, Kühlprodukte Biomarken, selbst als einmal eine Dose dabei war (rote Bohnen fürs Chili) kam diese von Rapunzel. Auch wird bei Fleisch/Fisch die Herkunft (artgerechte Haltung) angegeben. Ich habe ausgerechnet, dass ich beim Selbstkaufen meist (nur) ca. 2-4 € pro Gericht sparen würde, wenn ich wirklich alles in derselben Qualität besorge. Insofern rechtfertigt sich meiner Meinung nach der auf den ersten Blick hohe Preis. Für mich ist die Kochbox auch eine ganz praktische Hilfe. Ich bereite mich aktuell nebenberuflich auf eine Prüfung vor und da ist dieser Service unschlagbar: Habe mich noch nie trotz Stress- und Zeitdruck so gesund ernährt wie diesmal :-) Achja, und man kann die Kühlverpackung zur Wiederverwertung zurücksenden. Das finde ich nachhaltig. - von Kristina | 2.08.2015
  71. Nach zwei Boxen kann ich die euphorischen Bewertungen nicht nachvollziehen. Sehr positiv werte ich die Frische und Qualität der Zutaten und die Tatsache, dass ausschließlich Bioqualität und Fisch und Fleisch aus artgerechter Haltung geliefert wird. Leider waren die Rezepte jedoch überwiegend eher enttäuschend. Sie klangen auf dem Papier zwar sehr interessant und verlockend, konnten in der Umsetzung aber so gar nicht überzeugen. Wir sind erfahrene Hobbyköche, an mangelnden Fähigkeiten lag es also nicht. Dreimal haben sogar einen Teil des Essens weggeworfen. Die mitgelieferte Kochanleitung ist oft für den Fall gehalten, dass zwei Leute gleichzeitig kochen, wenn man das nicht berücksichtigt, gerät man beim Alleinekochen leicht ins Schleudern. Kindertauglich sind die meisten Rezepte außerdem eher nicht (was uns allerdings nicht gestört hätte). - von Karin | 15.07.2015
  72. Nach mehr als 15 Jahren Kochen (mindestens einmal täglich) und inzwischen wieder fast voller Berufstätigkeit hatte ich eine "Kochkrise"- die Zeit zum Planen der Mahlzeiten fehlte wie die Zeit zum Einkaufen, bei den Rezepten war ich wegen der fehlenden Planung eingefahren und hatte einfach keine Lust mehr zu kochen. Da wurde ich auf eine Anzeige von Marley Spoon aufmerksam, die Rezepte fand ich sehr ansprechend, auch das Bestellverfahren mit flexibler Wahl der Portionsanzahl, nach Wunsch einschließlich Wein und Dessert, gefiel mir. Heute habe ich meine 2. Box bestellt, die 1. war ein voller Erfolg. Die Zutaten frisch (die Kühlung der Zutaten genial in Schafwolle), Fleisch und Fisch von guter bis sehr guter Qualität, viel Gemüse, umweltfreundliche Verpackung, einfache Zubereitung, tolle Rezepte (auch zum Nachkochen), die Portionsgrößen ausreichend- ich bin begeistert. Auch die telefonische Erreichbarkeit bei Rückfragen war exzellent. Wenn Marley Spoon diesen Standard halten kann, werde ich Dauerkunde. Eine Anregung: ein Low-Carb- Rezept pro Woche wäre toll. Freue mich schon auf die Essen der nächsten Woche! - von Heike | 10.07.2015
  73. Mein Freund hatte zwei Gerichte bestellt, eines ist mit einem Tag Verspätung (und somit nicht mehr gekühlt) angekommen, die andere gar nicht. Uns wurde vom Kundendienst angeboten, wir könnten warmes Essen bestellen auf deren Kosten, was natürlich nett war, aber der Service an sich hat für uns nicht funktioniert. - von Sara | 22.06.2015
  74. Das ist meines Erachtens der beste Anbieter von allen. Freie Auswahl der einzelnen Gerichte, man spürt mit Liebe ausgewählt, große Portionen, sehr frische & hochwertige Zutaten, einfach & schnell zubereitet und vor allem: hervorragender Geschmack! Kann kein anderer mithalten.... - von Angela | 29.05.2015
  75. Einfach toll, dass ich stehts selbst meine Gericht und die Anzahl der gewünschten Portionen auswählen kann. Super lecker ist es obendrein! - von Roman | 21.05.2015
  76. Originale Rezepte und einfaches Kochen, auch für Anfänger! Die Zutaten sind auch was anders: viel besser und frischer als im Supermarkt. Werde nochmals bestellen. - von Marianne | 29.04.2015
  77. Ich hätte nie gedacht, wie gut es ist, nach Rezept mit fertigen Zutaten zu kochen. Das hat Spaß gemacht und war vor allem extrem lecker. Der Wein dazu hat gut gepasst. War insgesamt ein super Abend. 5 Sterne. - von Anna | 27.04.2015
  78. Tolle Rezepte, die man immer hinbekommt... auch mit mittelmäßigen Koch-Fähigkeiten. Dass die Mitgliedschaft sehr flexibel ist (man kann selbst auswählen, was und wie viel man jede Woche bekommt), finde ich super. - von Jules | 18.04.2015
  79. Runder Service mit guten Rezepten und fairen Preisen. Einfach umzusetzen – weiter so! - von Jonas | 17.04.2015

Teile deine Erfahrungen mit Marley Spoon mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte beachte, dass wir nur Bewertungen live schalten können, die unseren Richtlinien entsprechen.

zu Marley Spoon Tipp: Marley Spoon Tipp: Marley Spoon
Beliebt: